5-Sterne-Natur

Voller Einsatz für Mensch und Natur

Die Fachstelle Naturschutz des Kantons Zürich setzt sich seit mehr als einem Dreivierteljahrhundert im Auftrag des Regierungsrats dafür ein, die natürliche Vielfalt und die wertvollen Lebensräume im Kanton Zürich zu erhalten. Denn der bevölkerungsstärkste Kanton der Schweiz ist viel mehr als der «Stadt- und Wirtschaftskanton», als der er häufig wahrgenommen wird. Er verfügt immer noch über einen grossen Schatz an besonders schönen und einzigartigen Gebieten, die als Lebensräume von Tieren und Pflanzen und auch als Naherholungsgebiete für die Bevölkerung von grosser Bedeutung sind. Damit diese besonderen Plätze erhalten bleiben, sind sie als Naturschutzgebiete geschützt.

Der Druck auf diese Naturgebiete ist jedoch hoch – durch neue Wohn- und Gewerbegebiete, den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur, die Steigerung der landwirtschaftlichen Produktion sowie Freizeitaktivitäten, die immer mehr Platz in der Natur einnehmen. Oft müssen dafür wertvolle Naturflächen weichen, wodurch Pflanzen und Tiere ihren Lebensraum verlieren. Eine wichtige Aufgabe der Fachstelle Naturschutz ist es, diese wichtigen Gebiete und damit die Vielfalt der Tiere und Pflanzen im Kanton Zürich zu erhalten. Dafür setzen wir uns seit bald 80 Jahren ein.

Sterne klicken und Natur erleben
Machen Sie sich selbst ein Bild davon, was der Natur- und Landschaftsschutz in bald 80 Jahren erreicht hat. In der Karte finden Sie 75 ausgesuchte Naturschutzgebiete im Kanton Zürich. Das sind unsere 5-Sterne-Natur-Resorts. Klicken Sie auf die Sterne und erfahren Sie mehr über eine Auswahl an Tieren und Pflanzen, die dort zu Hause sind. Lernen Sie Moorbläuling, Schwarzdorn, Bitterling und Co. kennen und entdecken Sie, was jeden von ihnen so einzigartig und schützenswert macht.

Voller Einsatz für Mensch und Natur

Die Fachstelle Naturschutz des Kantons Zürich setzt sich seit mehr als einem Dreivierteljahrhundert im Auftrag des Regierungsrats dafür ein, die natürliche Vielfalt und die wertvollen Lebensräume im Kanton Zürich zu erhalten. Denn der bevölkerungsstärkste Kanton der Schweiz ist viel mehr als der «Stadt- und Wirtschaftskanton», als der er häufig wahrgenommen wird. Er verfügt immer noch über einen grossen Schatz an besonders schönen und einzigartigen Gebieten, die als Lebensräume von Tieren und Pflanzen und auch als Naherholungsgebiete für die Bevölkerung von grosser Bedeutung sind. Damit diese besonderen Plätze erhalten bleiben, sind sie als Naturschutzgebiete geschützt.

Der Druck auf diese Naturgebiete ist jedoch hoch – durch neue Wohn- und Gewerbegebiete, den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur, die Steigerung der landwirtschaftlichen Produktion sowie Freizeitaktivitäten, die immer mehr Platz in der Natur einnehmen. Oft müssen dafür wertvolle Naturflächen weichen, wodurch Pflanzen und Tiere ihren Lebensraum verlieren. Eine wichtige Aufgabe der Fachstelle Naturschutz ist es, diese wichtigen Gebiete und damit die Vielfalt der Tiere und Pflanzen im Kanton Zürich zu erhalten. Dafür setzen wir uns seit bald 80 Jahren ein.

Sterne klicken und Natur erleben
Machen Sie sich selbst ein Bild davon, was der Natur- und Landschaftsschutz in bald 80 Jahren erreicht hat. In der Karte finden Sie 75 ausgesuchte Naturschutzgebiete im Kanton Zürich. Das sind unsere 5-Sterne-Natur-Resorts. Klicken Sie auf die Sterne und erfahren Sie mehr über eine Auswahl an Tieren und Pflanzen, die dort zu Hause sind. Lernen Sie Moorbläuling, Schwarzdorn, Bitterling und Co. kennen und entdecken Sie, was jeden von ihnen so einzigartig und schützenswert macht.

Naturschutzgebiet

Landschaftsschutzgebiet